Logo - Institut für Allgemeinmedizin Essen

Weiterbildungsverbund

Weiterbildungsverbund
Weiterbildungsverbund

Weiterbildung mit Zukunft: Die duale Qualifikation

Fachärztliche Qualifikation

„In Klinik und Praxis“

  • Praxisrelevante Weiterbildung im Rotationsverfahren
  • Garantierte Fortbildungsinhalte: diagnostische Verfahren (z.B. Sonographie, EKG, Ergometrie, Spirometrie etc.), Chroniker-Behandlungen, Prävention, Patientenschulungen, Impfmanagement
  • Qualitäts- und Praxismanagement
  • Anerkannte Facharztqualifikation
  • Lehrqualifikationen
  • Regelmäßige Fortbildungstage

Wissenschaftliche Qualifikation

„Aus der Praxis – Für die Praxis“

  • Begleitete Forschungsprojekte nach Interesse
  • Möglichkeit zu Promotion und Habilitation
  • Diverse epidemiologische Forschungsformate
  • Studien zu diagnostischen und therapeutischen Verfahren
  • Optimierung von Versorgungsprozessen
  • Kongressteilnahmen, Veröffentlichungen

Allgemeinmedizin: Hausarzt und Wissenschaftler in einem, Deutsches Ärzteblatt Nr. 24/109 vom 15.06.2012 (PDF)


Wir bieten

  • Individuelle Beratung / Mentoring
  • Maßgeschneiderter, strukturierter Weiterbildungsplan
  • Planung von Karriere und Niederlassung
  • Wissenschaftliche Qualifikation
  • Regionale Vernetzung und universitäre Anbindung

Beispiel einer Rotationsweiterbildung

Beispiel einer Rotationsweiterbildung

Ansprechpartner Koordinatorin Weiterbildungsverbund

Martina Heßbrügge-Bekas
Universität Duisburg-Essen
Institut für Allgemeinmedizin

Pelmanstr. 81
45131 Essen

E-Mail: martina.hessbruegge-bekas@uk-essen.de
Telefon: 0201 723-8020
Telefax: 0201 877869 20


Kooperationspartner:

Universitätsklinikum Essen
Ärtekammer Nordrhein