Logo - Institut für Allgemeinmedizin Essen

Dr. med. Hermann C. Römer

Dr. med. Hermann C. Römer

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut für Allgemeinmedizin der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen

Studium

  • Studium der Humanmedizin, Philosophie, Universität Duisburg/Essen
  • Promotion Humanmedizin, Ruhr-Universität Bochum

Berufsweg

  • Seit 2007: niedergelassen als Facharzt für Allgemeinmedizin, Gemeinschaftspraxis in Essen
  • Schwerpunkte:  Prävention, Sportmedizin, Chirotherapie, Gastroenterologie, Arbeitsmedizin, Naturheilverfahren, gesamte intern. Diagnostik

Qualifikationen

  • Facharzt für Allgemeinmedizin, Facharzt für Arbeitsmedizin
  • Zusatzbezeichnung Umweltmedizin
  • Volle Weiterbildungsermächtigung

Mitgliedschaften

  • Mitglied der DEGAM, (Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Familienmedizin)
  • Mitglied der GHA (Gesellschaft der Hochschullehrer für Allgemeinmedizin)
  • Mitglied der DGAUM (Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin)
  • Mitglied der GUM (Gesellschaft für Umwelt-Mutationsforschung)
  • Mitglied der DGWMP (Deutsche Gesellschaft für Wehrmedizin und Wehrpharmazie) 
  • Mitglied der DGSP (Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention)

Ausgewählte Veröffentlichungen

  • Roemer HC, Both v H, Foellmann W, Golka K. Angel’s trumpet and the eye. J R Soc Med; 93: 319 (2000)
  • Roemer HC, Golka K, Schulze H, Loehlein D. Two extrapulmonary neoplasms in a uranium miner. J R Soc Med; 95: 302 (2002)
  • HC Roemer, B Griefahn, Ch Kuenemund, M Blaszkewicz, H Gerngroß. The reliability of melatonin synthesis as an indicator of the individual circadian phase position. Mil Med; 168: 674-8 (2003)
  • HC Roemer, M v Kathen, W Schoeps, K Golka. Palpation of the testes in draftees: acceptance on the occasion of muster and implication for health promotion. Int J Occup Med Environ Health; 19(4): 254-9 (2006)
  • B Bloemeke, K Golka, B Griefahn, HC Roemer. Arylalkylamine N-acetyltransferase (AANAT) genotype as a personal trait in melatonin synthesis. J Toxicol Environ Health A. 2008;71 (13-14): 874-6.
  • HC Roemer, W Weistenhoefer, D Loehlein, F Geller, B Bloemeke, K Golka. N-Acetyltransferase 1 in Colon and Rectal Cancer Cases from an Industrialised Area. J Toxicol Environ Health A; J Toxicol Environ Health A. 2008;71 (13-14): 902-5.

» weitere Informationen:www.aerzte-altenessen.de