Logo - Institut für Allgemeinmedizin Essen

Dr. med. Dorothea Dehnen

Dorothea Dehnen

Lehrbeauftragte, Institut für Allgemeinmedizin der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen

Studium

  • Studium der Humanmedizin, Universität Duisburg-Essen
  • Promotion zum Dr. med., Universität Duisburg-Essen (2012)

Berufsweg

  • 1/2010-12/2011: Innere Medizin, Kliniken Essen Süd
  • 1/2012-12/2013: hausärztlich-internistisch/allgemeinmedizinische Versorgung, jeweils eine Praxis in Mülheim an der Ruhr und in Düsseldorf
  • 1/2014-11/2014: Kardiologie, Marienhospital Mülheim an der Ruhr
  • 12/2014-12/2015: Geriatrie, Elisabeth-Krankenhaus Geriatriezentrum Haus Berge, Essen
  • Seit 1/2016: angestellte Fachärztin, hausärztlich-internistisch/allgemeinmedizinische Gemeinschaftspraxis, Mülheim an der Ruhr

Qualifikationen

  • 11/2014 Fachärztin für Allgemeinmedizin
  • 11/2016 Zusatzbezeichnung Ernährungsmedizin

Mitgliedschaften

  • Mitglied in der DGIM (Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin)
  • Mitglied in der DEGAM (Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin)
  • Mitglied in der DGEM (Deutsche Gesellschaft für Ernährungsmedizin)

Veröffentlichungen

  • Dehnen, D., Quellmann, T., Herget-Rosenthal, S. (2012): Current equations estimating glomerular filtration rate in primary care: comparison and determinants, Scand. J. Urol. Nephrol. 46, 448-453.
  • Herget-Rosenthal, S., Dehnen, D., Kribben, A., Quellmann, T. (2013): Progressive chronic kidney disease in primary care: Modifiable risk factors and predictive model, Prev. Med. 57, 357-362.
  • Weltermann, B., Herwig, A., Dehnen, D., Herzer, K. (2016): Vaccination Status of Pneumococcal and Other Vaccines in 444 Liver Transplant Patients Compared to a Representative Population Sample. Ann. Transplant. 21, 200-207.