Logo - Institut für Allgemeinmedizin Essen

Dr. med. Maximilian Falk

Dr. med. Maximilian Falk

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut für Allgemeinmedizin der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen

Weiterbildungsassistent, Institut für Allgemeinmedizin der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen

Studium

  • 2010-2016: Humanmedizin an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • 2018: Promotion am Institut für Physiologie II der Rheinischen Friedrich-Wilhelms- Universität Bonn zum Thema „Der Einfluss endogener Liganden auf die Myokardkontraktilität im Rahmen einer aotokoronaren Bypass-Operation“

Berufsweg

  • seit April 2018: Weiterbildungsassistent des Instituts für Allgemeinmedizin der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen, Universitätsklinikum Essen
  • März 2017-April 2018: Assistenzarzt in der Abteilung für Gastroenterologie und Hepatologie des Universitätsklinikum Essen

Veröffentlichungen

  • M. Velten, M. Falk, C. Klein, G.D. Duerr, T. Hilbert, S. Frede, A. Hoeft, G. Baumgarten, R. Meyer: Perioperativ gewonnenes Serum kardiochirurgischer Patienten beeinflusst die kardiomyozytäre Kontraktilität in vitro. Anästh Intensivmed 2017, 58: 412.